JRK 2.jpg
JugendrotkreuzJugendrotkreuz

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Neuigkeiten
  3. Jugendrotkreuz

Aktuelle Informationen aus dem Jugendrotkreuz

JRK-Warteschlange

Bei uns am DRK Haus hat sich Henry eingenistet....eine JRK-Warteschlange. So wie wir, könnt ihr es wahrscheinlich nicht mehr abwarten bis ihr wieder zum Roten Kreuz könnt und spannende Sachen erleben könnt.

Um die Zeit des Wartens zu überbrücken und um Henry mehr Leben und Vielfalt einzuhauchen, nehmt einfach einen Stein, malt ihn kreativ an und legt ihn beim DRK Haus in der Jahnstr. 10 an der Zaun-Innenseite einfach an Henry dran. Falls ihr Lust habt könnt ihr auch gerne euren Namen auf euren Stein schreiben und so Teil von Henry werden. Wir freuen uns auf eure kreativen Ideen und hoffen euch bald wieder beim JRK sehen so können! 

Liebe Grüße vom JRK Bad Driburg und bleibt alle gesund und munter!

Digitale Gruppenstunde


Die Erste-Hile-Helpis haben vor den Osterferien eine andere Art der Gruppenstunde ausprobiert, um die Gruppenstunden nicht komplett ausfallen lassen zu müssen.


Nach einigen technischen Schwieirigkeiten und einer Runde "Werwolf", waren sich alle einig, dass die Gruppenstunden nicht vernachlässigt werden sollen. Daher werden die Gruppenstunden nun wöchentlich über ein Konferenz-Tool durchgeführt.

Vorbereitungen für den Karnevalsumzug

Unser JRK-Mitglied Jannis Tsigkerliotis ist in diesem Jahr Kinderprinz der Karnevalsgesellschaft Rot-Weiße Garde Bad Driburg. Da lassen wir es uns natürlich nicht nehmen am Karnevalsumzug teilzunehmen. Momentan werden unterschiedliche Produkte für den Karnevalsumzug gebastelt, genäht und gebaut.

Wenn ihr neugierig seid, wie das Ergebnis ausseht, so müsst ihr euch ab 14:00 Uhr an den Straßenrand des Bad Driburger Karnevalsumzugs begeben.

JRK-Kreiskonfernz und Schlittschuhlaufen

Am vergangenen Samstag, 01.02.2020, fand das alljährliche Schlittschuhlaufen des JRK-Kreisverbands Höxter auf der Eislaufbahn in Beverungen statt. Mit einem vollbesetzten Bus ging es gemeinsam mit den Brakeler JRK'lern auf die Eisfläche. Viele schöne Stunden wurden auf dem Eis verbracht, ehe es in das Brakeler DRK-Heim ging und die JRK-Kreiskonferenz begann.

Nach dem Rückblick auf das vergangene Jahr des Jugendrotkreuzes wurde eine neue Kreisleitung gewählt. Die JRK-Kreisleiterin Nora Kaldeweier sowie ihre Stellverteter Vanessa Freitag und Christian Kratzke stellten sich nicht für eine erneute Amtszeit zur Verfügung. Die Ortsleitungen aus Bad Driburg und Brakel bedankten sich vor der Wahl einer neuen Kreisleitung für das Engagement der Kreisleitung mit einem Gutschein und einem Blumenstrauß. Vanessa und Christian waren 5 Jahre in der Kreisleitung tätig, Nora hat sich 3 Jahre als JRK-Kreisleiterin um die Korrdinationd er Arbeit auf Kreisebene engagiert.

Horst Voß, Ortsleiter des JRK in Brakel, hat die Wahlleitung der neuen JRK-Kreiusleitung übernommen und hat die JRK'ler gebeten Vorschläge für die JRK-Kreisleitung zu unterbreiten. Von der JRK-Kreiskonferenz wurde Sandro Gueli aus unserem Ortsverein als neuer JRK-Kreisleiter fast einstimmig für die Amtszeit von 3 Jahren gewählt. Unterstütz wird Sandro von Luisa Rode aus dem JRK BRakel, die seit einem Jahr in der Kreisleitung tätig ist und sich zur Wiederwahl stellt. Die JRK-Kreisleitung  komplettieren Zülal Usta und Lisa-Marie Middeke aus dem Ortsverein Bad Driburg.

Wir wünschen der neuen JRK-Kreisleitung viel Erfolg und Freude bei den anstehenden Aufgaben und sind und sicher, dass die vier viele spannende Aktivitäten auf Kreisebene entstehen lassen. Die nächste Veranstaltung des Kreisverbandes ist der JRK-Wettbewerb am 14.03.2020 in Brakel, auf den sich unsere JRK'ler schon fleißig vorbereiten um sich als mögliche Siegergruppe für den JRK- Landeswettbewerb zu qualifierzien.

*** Weihnachtsaktion ***

Dieses Jahr haben wir uns zu Weihnachten (spontan) etwas Besonderes überlegt und wollten gerne bedürftigen Menschen aus Bad Driburg und Umgebung eine Freude bereiten.

Wir haben in der letzten Woche Teelichtgläschen gebastelt und diese heute in Kooperation mit der Speisekammer in Bad Driburg an die Bedürftigen, die regelmäßig zur Speisekammer kommen, verteilt.
Insgesamt war dies eine sehr erfreuliche Aktion, die super gut angenommen wurde.
Wir bedanken uns somit sehr herzlich bei dem Team der Speisekammer Bad Driburg für die herzliche Aufnahme und freuen uns auf zukünftige Aktionen!